Was ist eine Node?

Am Bitcoin-Netzwerk kann jeder mitmachen!

Die meisten Bitcoin-Benutzer vertrauen Dritten, etwa zentralisierten Börsen und Wallet-Anbietern. Diese interagieren mit dem Netzwerk im Auftrag der Bitcoin-Benutzer. Das widerspricht dem gesamten Ethos von Krypto - einschließlich reduzierter Privatsphäre und Sicherheit.

Doch wie lässt sich Bitcoin verwenden, ohne einem Dritten vertrauen zu müssen? Die einzige Möglichkeit: eine „Full-Node“ betreiben! Diese führt die Überprüfung der eigenen Transaktionen durch. Häufig werden die Miner als das Rückgrat des Bitcoin-Netzwerkes verstanden. Allerdings haben die Validatoren die tatsächliche Macht im Netzwerk – das sind die „Full-Node“-Betreiber.

Full-Node-Betreiber können selbst alle Informationen überprüfen - unabhängig von Drittanbietern. Die „Full-Node“ kann 100% Betrugsprävention bieten und die Privatsphäre stärken. Keine privaten Informationen werden mehr an einen Wallet-Anbieter weitergeben.

Warum sollte man eine Node betreiben?

Nodes validieren alle Transaktionen, die im Bitcoin-Netzwerk stattfinden. Sie stellen sicher, dass alle vorgeschlagenen Blöcke den Protokollregeln entsprechen (z. Bsp.):
- BTC darf nicht doppelt ausgegeben werden
- BTC-Besitzer müssen Transaktionen unterzeichnen, um ihre Coins zu versenden

Durch die Kommunikation untereinander, teilen die Nodes aktuelle Transaktionsinformationen und vergleichen Blöcke, die von Minern vorgeschlagen werden. Dadurch überprüfen sie ihre Authentizität und stellen sicher, dass jeder im Netzwerk die gleichen Informationen hat.

Wenn eine Node eine Transaktion nicht anerkennt, wird sie nicht an andere Nodes im Netzwerk weitergegeben. Je mehr Nodes sich im Netzwerk befinden, desto stärker, dezentraler und weniger anfällig für einen Single Point of Failure wird es.

Ich unterstütze beim Einrichten einer „Full Node“.

Ab sofort verfügbar:

Falls Ihnen der Aufbau und der zuverlässige Betrieb einer eignen Node im ersten Schritt zu aufwendig erscheint, können Sie sich gerne mit Ihrer Cold-Wallet (nur BitBox02 und Trezor) auf meiner privat betriebenen Node aufschalten. Hiermit umgehen Sie den Zugang über den Wallet-Betreiber und haben ein Stück mehr Privatsphäre.
Die Node läuft 24/7 und ist für Sie mit einem verschlüsselten Netzwerk erreichbar. Als Backup kann immer noch der Service des Wallet-Anbieters genutzt werden.
Melden Sie sich einfach bei Interesse:

"BitBox02/ Trezor auf becomebitcoin-Node aufschalten"
Ersteinrichtung: 50€ zzgl. 36€/ Jahr*

"BitBox02/ Trezor auf becomebitcoin-Node aufschalten + 2. Backup-Node"
Ersteinrichtung: 75€ zzgl. 48€/ Jahr*

* Die Preise enthalten nach §19 Abs. 1 UStG keine USt..

Home

becomebitcoin-Node

Wir verwenden Cookies
Cookie-Einstellungen
Unten finden Sie Informationen über die Zwecke, für welche wir und unsere Partner Cookies verwenden und Daten verarbeiten. Sie können Ihre Einstellungen der Datenverarbeitung ändern und/oder detaillierte Informationen dazu auf der Website unserer Partner finden.
Analytische Cookies Alle deaktivieren
Funktionelle Cookies
Andere Cookies
Wir verwenden Cookies, um die Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen sozialer Medien anzubieten und unseren Traffic zu analysieren. Mehr über unsere Cookie-Verwendung
Einstellungen ändern Alle akzeptieren
Cookies